Infoline +43 2625/322 03-6
Wandern & Co
Hier sind Sie richtig!

Wandern, Spazieren, Walken & Laufen

Wanderer

Die Naturarena rund  um Bad Sauerbrunn wird das  "zu Fuß gehen" zum Erlebnis!

Dabei sind steile Anstiege auf das Rosaliengebirge, die mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt werden - zum Beispiel vom Aussichtsturm in Bad Sauerbrunn oder von der Rosalienkapelle (Forchtenstein), ebenso empfehlenswert, wie die flachen gemütlichen Strecken entlang der Weinberge. Auf dem dichten gut beschilderten Wegenetz lässt sich die herrliche Landschaft hervorragend erkunden.

 

Hier ein paar Tipps:

Spaziergang zum Aussichtsturm

Vom alten Feuerwehrhaus ausgehend über den Serpentinenweg des Bewegungslehrpfades oder über die Kirchengasse geradeaus in den Wald immer der Straße nach. Nach Erklimmen der Stufen des Aussichtsturmes werden Sie mit einem faszinierenden Blick in die Region Rosalia belohnt. Gehzeit: ca. 30 min, Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel

Wetterkreuz - Wurthkreuz

Markierung: gelb/weiß,  Von der Spitze der Erhebung hat man einen herrlichen Rundblick auf den wunderschönen Kurort Bad Sauerbrunn. Ein kleiner Rastplatz lädt zum Picknicken ein!

Gehzeit: ca. 1 Stunde (2,2 km)

Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Wanderungen zum Mitterriegel 

Ausgangspunkt ist das alte Feuerwehrhaus, folgen Sie der weiß/rot/weiß Markierung,

Gehzeit: ca. 1,5 Stunden (3,7 km)

Schwierigkeit: mittel, Höhenunterschied: 221 m

 

Bad Sauerbrunn nach Katzelsdorf

Ausgangspunkt ist das alte Feuerwehrhaus, folgen Sie der weiß/blau/weiß Markierung;

Gehzeit: 1,5 Stunden (5,5 km)

Schwierigkeit: sehr leicht, Höhenunterschied: 65 m

 

Weitere Wanderwege finden Sie in der Freizeitkarte der Region Rosalia. Diese ist kostenlos im Tourismusbüro Bad Sauerbrunn erhältlich!

© 2015 – 2017 Tourismus Bad Sauerbrunn